Bis vor einiger Zeit schien es, als wären die guten alten Ladenfunkspots, die man normalerweis e im Supermarkt hört, weniger geworden. Das hat sich wohl wieder in die andere Richtung gedreht. Es spricht dafür, dass diese Spots, zumeist eingebunden in ein Musikprogramm, wieder die Wertschätzung erfahren, die sie verdient haben. Und ja es stimmt, die positive Wirkung auf die Kundschft ist unter Fachleuten unbestritten. Die wichtigsten Pluspunkte eines Instore Radios sind :

  • Es wirkt generell Verkaufsförderung, da es durch eine gute Musikauswahl zum Wohlbefinden am POS erheblich beiträgt,
  • Es verstärkt den Impulskauf durch geeignete Spots und erhöht den Umsatz,
  • Es ist eine Infomationsquelle für Kunden und Mitarbeiter,
  • Instore Radio kann vermarktet werden und finanziert sich so letztlich selbst.

Media productiv verfügt seit vielen Jahren über reichlich Erfahrung in diesem Segment der POS Werbung. Unsere Kunden seinerzeit : Marktkauf, Agip, IKEA, Lüning, NOVO und andere. Wir möchten diesen Bereich wieder “hochfahren”. Neue Kunden prfofitieren nach wie vor von unserem profunden Know How. So haben z.B. unsere Spots bei einem Vergleich mit anderem in Bezug auf Wahrnehmung hervorragend abgeschnitten. Der Wahrmehmungsgrad unserer Spots lag gegenüber den anderen um 25 % höher (60 zu 35 ). Wir wissen woran es liegt, möchten es an dieser Stelle aber nicht ausführen.

Lassen sie sich von uns beraten, wir entwickeln für Sie ein Programm, dass durch eine spezielle Signatur unvergleichbar ist und Ihren Kunden gut tut.